Prof. Dr. med. Gernot Marx
Name: Prof. Dr. med. Gernot Marx
Organisation: Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care Universitätsklinikum Aachen,
Direktor
Vita:

Prof. Dr. Gernot Marx studierte Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover.

Nach seiner Promotion und Habilitation arbeitete er als Senior Lecturer in der Anästhesiologie und Intensivmedizin an der University of Liverpool und wurde 2004 auf eine Professur für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallme­dizin an die Friedrich-Schiller-Universität Jena berufen.

Seit 2008 ist er W3-Professor für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operativer Intensivmedizin und Intermediate Care an der RWTH Aachen und Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care an der Uniklinik RWTH Aachen.

Prof. Dr. Gernot Marx engagiert sich stark für die Themen Digitalisierung im Gesundheitswesen und Telemedizin und konnte 2016 mit der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften die erste Leitlinie für Telemedizin in Deutschland veröffentlichen.

Er ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin (DGTelemed e.V.) und Mitglied im Fachforum Telemedizin des Zentrums für Telematik und Telemedizin (ZTG), Bochum. Seit der Gründung im Jahr 2018 ist er Vorstandsvorsitzender des Innovationszentrums Digitale Medizin (IZDM) der Uniklinik RWTH Aachen.

Download: Univ.-Prof. Gernot Marx CV August 2020