Welche Ansprüche haben Patientinnen und Patienten an den Nutzen digitaler Patientenakten und -Gesundheitsanwendungen?

Start: 16.12.2020, 16:40 Uhr Ende: 16.12.2020, 17:05 Uhr
Datenschutz, Patientenemanzipation und Folgenabschätzung eines digitalisierten Gesundheitssystems
Birgit Dembski (tbc) – Bundesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE,
Vorstandsmitglied
Jan Kuhlmann – Patientenrechte und Datenschutz e. V.,
Vorsitzender
Keine Beschreibung vorhanden